Startseite

» Neuste Nachrichten

Spanien zu kennen glauben, ohne Madrid gesehen zu haben, geht nicht.
Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 30.11.2016, um 19:00 Uhr, in die Bergische Synagoge, Gemarker Str. 15, 42275 Wuppertal. Thema des Abends: „Die Lage Israels in der Sicherheitsarchitektur des Nahen Ostens“ Gastreferenten: Daniel Gerlach (Journalist, Historiker, Orientalist; Herausg. u. Chefred. d. Zeitschrift "zenith" / Berlin), Dr. Naseef Naeem (christlicher, deutsch-syrischer Staatsrechtler; geb. in Homs, einer der führenden Experten auf dem Gebiet der „Staatlichkeit im Nahen Osten“ / Frankfurt a. M.). Jedermann ist herzlich eingeladen und willkommen!
Nach "40 Jahren in der Wüste" - so einige Kommentatoren - feiert Beer Sheva die dritte Fußballmeisterschaft nach 1976. Die Nacht wurde zum Tag gemacht und ganz Beer Sheva feierte.
» Historisch

Im Jahr 1977 wurde das Partnerstädte Abkommen zwischen Beer- Sheva (Israel) und Wuppertal (Deutschland) abgeschlossen, es war das erste soziale und kulturelle Abkommen zwischen einer Israelischen und einer deutschen Stadt. Am...
Lesen sie mehr


» Beer Sheva

Beer ShevaDie Stadt Be'er Scheva liegt im südlichen Israel; sie ist eine der größten Städte des Landes. Durch die Übertragung des Namens aus dem Hebräischen kommt eine Vielzahl weiterer Schreibungen vor, beispielsweise Beerscheba, Beerschewa, Be'er Schewa, Beerscheva, Beer Sheva und Be'erscheba...
Lesen sie mehr


» Wuppertal

Wuppertal​Wuppertal ist die größte Stadt des Bergischen Landes und versteht sich als Hauptstadt, Wirtschafts-, Industrie- und Kulturzentrum dieser Region. Die „Großstadt im Grünen“ liegt südlich des Ruhrgebiets etwa in der geographischen Mitte der Metropolregion Rhein-Ruhr, zirka 30 Kilometer östlich von Dü...
Lesen sie mehr

Deutsch