FKBS-Vorstand wiedergewält

In der Mitgliederversammlung des deutsch-israelischen Städtepartnerschaftsvereins „Freundeskreis Beer Sheva e. V. im Festsaal der Bergischen Synagoge  gab der 1. Vorsitzende Arno Gerlach einen umfassenden Tätigkeitsbericht über die Aktivitäten der beiden letzten Geschäftsjahre. 

Diese waren gekennzeichnet durch das vorjährige Jubiläum „40 Jahre Städtepartnerschaft Wuppertal - Beer Sheva“ mit seinen vielen verschiedenen Veranstaltungen.

Besondere Erlebnishöhepunkte waren die ausverkauften Aufführungen des großen Internationalen Kulturprojekts „MP 2727“ (Matthäus-Passion mit Tanz) in Leverkusen, Wuppertal, Beer Sheva und Jerusalem.

„MP 2727“ war eine gemeinsame Aktion der Kooperationspartner Bayer KulturKantorei Barmen-GemarkeOrchester „l’ arte del mondo“KAMEA Dance Company aus Beer Sheva und Freundeskreis Beer Sheva.

 

Arno Gerlach, der auch Gründungsvorsitzender des Vereins ist,  wurde erneut als 1. Vorsitzender in seinem Amt einstimmig bestätigt.

Wiedergewählt wurden ebenfalls die Vorstandsmitglieder Ulrich Christenn (stv. Vorsitzender), Florin Mihail (Schatzmeister), Bärbel Kramer (Schriftführerin), Prof. Dr. Klaus BartölkeCorinna PuleyProf. Dr. h. c. Ernst-Andreas ZieglerAmiram PaltinVerena Mildner und Dorothee Kleinherbers-Boden.

 

Arno Gerlach stellte auch das Aktionsprogramm für 2018 vor, in dem zwei weitere  Jubiläen begangen werden: „70 Jahre Staat Israel“ und „35 Jahre Freundeskreis Beer Sheva“.

Zudem nahm er Stellung zur Entwicklung des Antisemitismus in Deutschland und Europa und kritisierte scharf den zunehmenden Hass vor allem junger Menschen im rechts- und linksextremistischen Bereich unserer Gesellschaft auf Juden und Israel.

Danach sprach der Journalist Ulrich Sahm aus Jerusalem zum Thema „Israel zwischen den Fronten“ -  „Dauerhafter Existenzkampf oder hoffnungsvolle Perspektiven im Nahost-Konflikt“.

Eine rege Fragerunde mit Diskussion schloss sich an.

 

Der Vorstand des FKBS
 

Zum Foto

Obere Reihe v. links n. rechts): Bärbel Kramer, Arno Gerlach, Florin Mihail, Dorothee Kleinherbers-Boden, Corinna Puley, Klaus Bartölke

Untere Reihe v. links n. rechts): Verena Mildner, Amiram Paltin, Ulrich Christenn

Auf dem Foto fehlt: Ernst-Andreas Ziegler

Zum Foto Obere Reihe v. links n. rechts): Bärbel Kramer, Arno Gerlach, Florin Mihail, Dorothee Kleinherbers-Boden, Corinna Puley, Klaus Bartölke Untere Reihe v. links n. rechts): Verena Mildner, Amiram Paltin, Ulrich Christenn Auf dem Foto fehlt: Ernst-Andreas Ziegler
Deutsch