Antisemitismus

Was jetzt gesagt werden muss - Kommentar

„Was gesagt werden muss“ überschrieb Günter Grass 2012 sein Israel-kritisches Gedicht, in dem er der „Atommacht Israel“ vorwarf, den Weltfrieden zu gefährden. In diesen Wochen sind es die Bilder aus Gaza von zerstörten Häusern, die Nachrichten über zahlreiche Tote und Verletzte, die aufwühlen und auch zu Kurzschlüssen verleiten.  Wir erleben- nicht nur, aber auch- in Deutschland antiisraelische Demonstrationen, die in offenen Antisemitismus münden. Parolen wie „Israel Kindermörder“ oder gar „Juden ins Gas“ sind auf deutschen Straßen zu hören.

Deutsch
RSS - Antisemitismus abonnieren